Plus Internetkonferenz re:publica

re:publica: Appell für die Pressefreiheit

Zum Auftakt der re:publica rückt die Pressefreiheit in den Fokus der Internetkonferenz. Der Appell des türkischen Journalisten Can Dündar an die Solidarität der Netzgemeine erntet stehenden Beifall.

08.05.2017 UPDATE: 08.05.2017 20:11 Uhr 2 Minuten, 22 Sekunden
re:publica 2017
Die Internetkonferenz re:publica steht unter dem Motto «love out loud». Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Zum Auftakt der re:publica in Berlin haben verfolgte Journalisten und Aktivisten die Pressefreiheit in den Mittelpunkt der Internet-Konferenz gestellt. Der türkische Medienmacher und Dokumentarfilmer Can Dündar warb für Solidarität mit inhaftierten Kollegen.

Der ehemalige Chefredakteur der "Cumhuriyet" berichtete von einer Gruppe Kollegen, die seit 190 Tagen in der Türkei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?