Plus Social-Media-App

Parler auch bei Apple nicht mehr erhältlich

Die Twitter-Alternative Parler gilt als weitgehend unreguliert, was die Verbreitung von Hass und Hetze angeht. Unter Fans von Donald Trump ist das Netzwerk äußerst beliebt - aber fliegt nun von immer mehr Smartphone-Betriebssystemen.

10.01.2021 UPDATE: 10.01.2021 08:58 Uhr 1 Minute, 18 Sekunden
App Store
Im App Store von Apple ist Parler nicht mehr erhältlich - wie auch bei Google. Foto: Silas Stein/dpa

Washington (dpa) - Einen Tag nach dem Internetkonzern Google hat nun auch Apple die in rechten Kreisen verbreitete Social-Media-App Parler bis auf Weiteres aus seinem App-Store verbannt.

Die Plattform habe gegen die App-Store-Bedingungen verstoßen, hieß es in einer Nachricht von Apple an Parler, über die der Sender CNN am Samstagabend (Ortszeit) berichtete. "Die Prozesse, die Parler

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?