Plus Millionen Nutzer

17-Jähriger betreibt Website zum Coronavirus

Ein Teenager in den USA betreibt eine der meistbesuchten Coronavirus-Webseiten weltweit. Bereits seit Dezember stellt der 17-Jährige Zahlen und Fakten zusammen. Er wollte einfach etwas "Cooles" machen, sagt der Schüler.

25.03.2020 UPDATE: 25.03.2020 10:43 Uhr 2 Minuten, 47 Sekunden
Avi Schiffmann
«Natürlich ahnte ich da nicht, wie groß das Virus und meine Webseite werden»:Avi Schiffmann. Foto: Avi Schiffmann/privat/dpa

Seattle (dpa) - Das Wort "cool" rutscht dem 17-jährigen Schüler Avi Schiffmann ständig raus. Eigentlich wollte er nur eine coole Webseite basteln, erzählt der Teenager aus Seattle im US-Bundesstaat Washington.

"Übersichtlich, leicht verständlich und mit aktuellen Zahlen über die Coronavirus-Verbreitung", erklärt der Gymnasiast. Mit seiner Seite "ncov2019.live" schloss der Schüler früh

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?