Plus Chips und Smartphones

Samsung meldet Gewinnsprung durch gute robuste Geschäfte

Samsung machten zunächst die Folgen der Corona-Pandemie vor allem im Geschäft mit Smartphones und Unterhaltungselektronik zu schaffen. Doch zuletzt zogen die Verkäufe wieder an. Auch das Chip-Geschäft läuft gut. Der Konzern schaut bereits optimistisch aufs nächste Jahr.

29.10.2020 UPDATE: 29.10.2020 13:03 Uhr 1 Minute, 34 Sekunden
Samsung
Mit Blick auf das nächste Jahr erwartet Samsung ein solides Wachstum der «mobile Nachfrage». Foto: Lee Jin-Man/AP/dpa

Seoul (dpa) - Das gute Chip-Geschäft und die wieder anziehende Nachfrage nach Smartphones seiner Galaxy-Reihe haben beim Elektronikriesen Samsung die Kassen klingen lassen.

Die Verkäufe von Smartphones einschließlich seiner Flaggschiff-Modelle seien im dritten Quartal 2020 im Vergleich zu den drei Monaten davor um nahezu 50 Prozent gestiegen, teilte der südkoreanische Konzern am

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?