Plus Befürchtung von Marktforschern

Coronavirus könnte Smartphone-Geschäft verändern

Arbeitsausfälle und stillgestellte Produktionsstraßen - der Coronavirus wirkt sich auch auf den Smartphone-Markt aus. Ganz besonders dürfte es nach Einschätzung von Marktforschern einen Hersteller treffen.

03.03.2020 UPDATE: 03.03.2020 11:28 Uhr 1 Minute, 20 Sekunden
Smartphone
Nach Einschätzung von Marktforscher könnte das Coronavirus das Smartphone-Geschäft nachhaltig verändern. Foto: Robert Günther/dpa-tmn/dpa

Egham (dpa) - Das neuartige Coronavirus könnte für den Smartphone-Markt nach Einschätzung von Branchenexperten auch dauerhafte Folgen haben.

So werde sich der Vertrieb noch stärker zu Online-Käufen verschieben - "vielleicht auch langfristig, wenn mehr Verbraucher Gefallen daran finden", sagte Analystin Annette Zimmermann vom Marktforscher Gartner am Dienstag. Außerdem seien die aktuellen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?