Plus Streicheln verboten

Wildkatzen sind keine Haustiere

Wer die Jungen im Wald entdeckt, sollte Abstand halten.

05.05.2020 UPDATE: 05.05.2020 12:58 Uhr 39 Sekunden
Wildkatzen haben aber ein stärker gemustertes Fell und einen buschigen Schwanz mit schwarzer Spitze. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Junge Wildkatzen sehen Hauskatzen oft zum Verwechseln ähnlich. Wer die Tiere auf einem Spaziergang im Wald entdeckt, sollte sie aber weder anfassen noch mitnehmen, warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). "Werden die Wildkätzchen mitgenommen, bedeutet das viel Stress und unnötige Risiken für diese seltenen Tiere", sagt Friederike Scholz, Wildtierexpertin des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?