Plus

Geschrumpfter Notebook-Ersatz - Das neue iPad Pro im Check

Bei Apple sind derzeit kleine Größen angesagt. Neben dem neuen kompakten iPhone SE kommt nun auch ein kleineres iPad Pro auf den Markt. Apple probiert hier eine neuartige SIM-Karte aus, die den Provider-Wechsel deutlich erleichtern kann.

30.03.2016 UPDATE: 30.03.2016 12:39 Uhr 2 Minuten, 28 Sekunden

Das kleinere iPad Pro (l) kommt nur knapp ein halbes Jahr nach dem großen Modell. Trotzdem stecken im Inneren viele deutlich modernere Bauteile - etwa eine bessere Kamera und verbesserte LTE-Funkchips. Foto: Andrea Warnecke

Von Christoph Dernbach

Berlin. (dpa) Apple-Chef Tim Cook arbeitet inzwischen häufiger an einem Tablet-Computer als an einem Mac - sagt er zumindest. Mit dem iPad Pro hat Apple seit dem vergangenen Herbst ein Tablet für die meisten Büroaufgaben im Angebot. Doch manchem Nutzer erschien das erste iPad Pro mit 12,9 Zoll (32,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale zu groß - zumindest, wenn es

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?