Plus

Ein Hund als Lockvogel: Das niederländische Kooikerhondje

Das niederländische Kooikerhondje gibt es in Deutschland noch nicht allzu lang. Doch das Interesse an dem spanielähnlichen Lockvogelhund wächst

30.10.2015 UPDATE: 30.10.2015 09:36 Uhr 2 Minuten, 33 Sekunden

Kooikerhondjes lieben abwechslungsreiche Herausforderungen: Hundesport, Apportieren und Kunststücke halten sie fit. Mindestens eine Stunde am Tag mit viel Auslauf muss drin sein. Foto: Susanne Tosi

Von Brigitte Vordermayer

Großrosseln/Hollenstedt. (dpa) Zierlicher Hund, zartes Gemüt - etwa so lässt sich das niederländische Kooikerhondje beschreiben. So kommen die wirklich süßen und hübschen Hunde nicht etwa als Wach- oder Jagdhund zum Einsatz - sie sind Lockvögel. Geflügelbauern aus den Niederlanden nutzen die Kooikerhondje in speziellen Fangvorrichtungen, um Enten zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?