Plus

Sie blühen und blühen und blühen - Diese Sommerblumen muss man haben

Klassiker kommen nie aus der Mode. Im Garten können sich viele Hobbygärtner keinen Sommer ohne Kosmeen, Hortensien und Dahlien vorstellen. Zurück in Mode sind nun die lange als spießig verrufenen Nelken.

24.03.2016 UPDATE: 24.03.2016 12:27 Uhr 2 Minuten, 45 Sekunden
Sie blühen und blühen und blühen - Diese Sommerblumen muss man haben

Dahlien werden für ihre prächtigen Blüten geschätzt. Ihre Knollen können ab Frühlingsbeginn in den Gartenboden kommen. Foto: dpa

Von Simone Andrea Mayer

Berlin (dpa) - Das Blöde an Sommerblumen ist, dass man bereits im Frühling an sie denken muss. Sonst verpasst man die Chance auf den Blick von der Terrasse auf bunt blühende Blumenbeete. Die meisten Samen und Knollen kommen schon ab März in die Erde. Und zwar noch in kleinen Töpfen auf der Fensterbank, nicht im Garten. Experten erläutern, welche Sommerblumen man

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?