Plus

Glücksbringer auf der Fensterbank: Weihnachtsnarzissen treiben

Im alten China galten blühende Weihnachtsnarzissen als Glücksbringer fürs neue Jahr. Bei uns werden die reinweißen Blüten im Dezember gerne als Schmuck fürs Fensterbrett herangezogen.

01.12.2016 UPDATE: 01.12.2016 11:40 Uhr 2 Minuten, 41 Sekunden

Schöner Schmuck - schwieriger Geruch: Die Weihnachtsnarzisse sieht gut aus, riecht allerdings auch sehr intensiv.  Foto: Blickwinkel/U. Ostendorp

Illertissen/Bochum. (dpa)  Es könnte wie ein kleines Wunder wirken, wenn in der Weihnachtszeit auf der Fensterbank Narzissen blühen. Denn eigentlich sind die Blumen auch als Osterglocken bekannt - weil sie für gewöhnlich in dieser Zeit ihre Blüten zeigen. Doch bei den Weihnachtsnarzissen handelt es sich um eine andere Art - die Narcissus papyraceus, auch als Tazette bekannt. Diese Art ist im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?