Plus Von Ausfüllen bis Urlaub

Wissenswertes zum Organspendeausweis

Auf dem Organspendeausweis können wir festhalten, was nach dem Tod mit unserem Körper passieren soll.

02.06.2022 UPDATE: 02.06.2022 09:57 Uhr 2 Minuten, 41 Sekunden
Den Organspendeausweis sollte man am besten immer dabeihaben - zum Beispiel im Geldbeutel. Foto: dpa

Berlin/Frankfurt/Main (dpa) - Möchte ich meine Organe nach dem Tod spenden? Diese Frage kann ein flaues Bauchgefühl verursachen. Denn mit dem eigenen Sterben beschäftigt sich niemand gern.

Es lohnt aber, eine Entscheidung in Sachen Organspende zu treffen - alleine schon mit Blick auf die Liebsten. Denn für Angehörige ist es eine große Entlastung, wenn sie den Willen Verstorbener kennen,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen