Plus Verfärbungen und Löcher

Für die Zähne auf Zigaretten verzichten

Auch für Zähne ist Zigarettenqualm nicht gesund. Wer nicht von den Glimmstängeln lassen kann, sollte besonders gründlich putzen - und eine besondere Zahnpasta verwenden.

17.08.2022 UPDATE: 17.08.2022 09:46 Uhr 40 Sekunden
Zigaretten sind nicht hilfreich für ein schönes Lächeln. Denn wer raucht, riskiert nicht nur Zahnverfärbungenn, sondern auch Probleme mit dem Zahnfleisch und Karies. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn​

Köln (dpa/tmn) - Nicht nur optisch störend: Wer häufig zur Zigarette greift, der bekommt oft gelbe oder braune Zahnverfärbungen. Aber auch der Zahnschmelz kann durchs Rauchen in Mitleidenschaft gezogen werden. Darauf weist die Kölner Zahnärztin Lena Schlender hin.

Denn durch regelmäßiges Rauchen verändert sich die Zusammensetzung des Speichels und die Speichelmenge nimmt ab. Säuren,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?