Plus

Verfärbungen oder Schwellungen können Zeichen für Venenschwäche sein

Wer viel sitzt oder steht und seinen Venen etwas Gutes tun will, kann das mit zwei kleinen Übungen - der Wippe und dem Fußkreisen.

29.04.2016 UPDATE: 29.04.2016 12:33 Uhr 36 Sekunden

Baierbrunn (dpa)  Wer nach langem Sitzen oder Stehen schwere Beine hat, sollte damit zum Arzt gehen. Gleiches gilt, wenn man Schwellungen an den Beinen hat, die im Verlauf des Tages zunehmen. Denn das kann ein Hinweis auf eine Venenschwäche sein, wie die Zeitschrift "Apotheken Umschau" (Ausgabe 5/16 A) erläutert. Auch sichtbare Krampfadern, ein ziehender, muskelkaterähnlicher Schmerz in einem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?