Plus

Schmerzen wie beim Muskelkater: Dahinter kann eine Thrombose stecken

Die lebensgefährliche Lungenembolie, die eine häufige Komplikation der Thrombose. Frühzeitiges Erkennen und Behandeln können davor schützen.

09.10.2014 UPDATE: 09.10.2014 12:38 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden
Berlin. (dpa) Was sich zunächst anfühlt wie Muskelkater, kann auch eine Thrombose sein. Anhaltende Rückenschmerzen, Schwellungen und rötliche Verfärbungen sind weitere mögliche Hinweise auf die gefährliche Gefäßerkrankung. Wer derartige Beschwerden feststellt, sollte umgehend zum Hausarzt gehen. Darauf wies der Mediziner Robert Klamroth von der Gesellschaft für Thrombose und Hämatoseforschung
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?