Plus Audionachrichten

Nicht noch eine Sprachnachricht!

"Hätte man das nicht kürzer schreiben können?" Sprachnachrichten sorgen bei manchen Empfängern für Frust. Andere freuen sich über die persönliche Botschaft.

18.07.2022 UPDATE: 18.07.2022 08:39 Uhr 2 Minuten, 41 Sekunden
Eine Sprachnachricht wird im Programm WhatsApp auf ein Smartphone gesprochen. Sprachnachrichten sorgen dagegen bei manchen Empfängern für Frust. Andere freuen sich über die persönliche Botschaft. Foto: dpa

Von Ann-Kristin Wenzel

Berlin (dpa) - Die Bässe dröhnen, die Freundin klingt überglücklich - wer eine Sprachnachricht abspielt, ist sofort mitten im Geschehen. Ohne viele Worte hören zu müssen, ist klar, die Party ist gut. Manche lieben das. Allein beim größten Messengerdienst Whatsapp werden nach Unternehmensangaben täglich sieben Milliarden Sprachnachrichten versendet. Nutzer könnten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen