Plus

Paare im Freizeitstress - Gemeinsame Hobbys sind nicht alles

Er geht gern zum Angeln und auf Hardrock-Festivals, sie liebt den Tango und Bergtouren. Schlechte Voraussetzungen für eine glückliche Beziehung? Nicht unbedingt.

31.07.2015 UPDATE: 31.07.2015 09:41 Uhr 2 Minuten, 32 Sekunden
Paare im Freizeitstress - Gemeinsame Hobbys sind nicht alles

Ob Radfahren, Campen oder Paddeln: Gemeinsame Aktivitäten machen nur dann Sinn, wenn beide Partner wirklich Spaß daran haben. Für eine gesunde Beziehung sind gemeinsame Hobbys in der Regel aber nicht entscheidend. Foto: Westend61/Daniel Simon

Von Eva Dignös

Berlin (dpa/tmn) - Keine Minute ohne einander: Für frisch Verliebte ist die gemeinsame Zeit das Allerschönste. Dem oder der Liebsten zuliebe kommt der Klassikliebhaber mit zum Volksmusik-Open-Air, und die passionierte Luxus-Urlauberin fährt mit zum Campen. Aber wenn die Schmetterlinge im Bauch allmählich wieder ausfliegen und der Alltag einkehrt, meldet sich leise die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?