Plus Scharf und knackig

Radieschen immer feucht aufbewahren

Lecker schmecken sie aber nur, wenn sie genügend Biss haben.

15.04.2020 UPDATE: 15.04.2020 13:51 Uhr 26 Sekunden
Radieschen sollten nicht trocken gelagert werden. Sonst verlieren sie den knackigen Biss. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Radieschen schmecken roh als knackiger Snack oder verfeinern Salate. Wer das Gemüse im Kühlschrank aufheben möchte, sollte die Blätter vorher entfernen. Dann schlägt man die roten Knollen am besten in ein feuchtes Tuch ein oder legt sie in eine Schüssel mit Wasser - so machen sie nicht schlapp. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?