Plus Platt, rissig, staubtrocken?

So kommt Käsekuchen aus dem Quark

Ein Stück Käsekuchen ist immer Genuss pur. Aber es kann beim Selberbacken auch einiges schiefgehen.

18.11.2020 UPDATE: 18.11.2020 10:37 Uhr 3 Minuten, 4 Sekunden
Käsekuchen ohne Boden spart nicht nur Zeit. Viele finden die Creme pur auch am leckersten. Foto: Rama/dpa

Hamburg/Amsterdam (dpa) - Einfach köstlich. Schon beim Anblick eines hübsch dekorierten Käsekuchens läuft vielen das Wasser im Mund zusammen. Er schmeckt aber auch einfach zu gut - wenn alles bei der Zubereitung perfekt läuft.

Hauptbestandteil des Kuchens, der zu den Klassikern auf den Kaffeetafeln in vielen Ländern gehört, ist eine sorgfältig zusammengerührte Quarkmasse. Wäre da der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?