Plus Das Gelbe vom Ei

Von Madeleines bis Sauce Hollondaise

Was sich aus übriggebliebenem Eigelb und Eiweiß zaubern lässt.

24.03.2021 UPDATE: 06.04.2021 06:00 Uhr 2 Minuten, 30 Sekunden
Die typische Muschelform erhalten Madeleines durch die Vertiefungen einer speziellen Madeleines-Backform. Foto: Getty

Von Sabine Meuter

Zum Abschluss von "Fit in den Frühling" wird es österlich. Eigelb oder Eiweiß – eins von beiden bleibt beim Kochen oder Backen oft übrig. Einfach wegkippen? Bloß nicht! "Mit Eiweiß oder Eigelb lässt sich unglaublich viel machen", sagt die Kochbuchautorin Christa Schmedes.

Eigelb clever verwerten

Wer zum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?