Plus Rechtzeitig prüfen

Woran Sie ein gutes Arbeitszeugnis erkennen

Denn Vorsicht: Nicht immer ist eine schlechte Bewertung offensichtlich.

01.02.2021 UPDATE: 01.02.2021 15:01 Uhr 2 Minuten, 2 Sekunden
Alles korrekt und wie gewünscht? Am besten prüft man ein Arbeitszeugnis, sobald man es überreicht bekommt. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa

Berlin (dpa) - "Sie arbeitete gewissenhaft und zuverlässig" - hinter dieser Formulierung vermutet man als Arbeitnehmer erstmal gar nichts Schlechtes. In der Welt der Arbeitszeugnisse entspricht diese Bewertung aber der Schulnote 3. Und da der größte Teil der Zeugnisse die Gesamtnote 1 oder 2 enthält, ist das schon unterdurchschnittlich.

Aber warum sind Arbeitszeugnisse immer so positiv

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?