Plus

Gut angezogen zum Bewerbungsgespräch

Seriöse Kleidung ist nie ein Nachteil - An Fotos auf der Homepage des Unternehmens orientieren

15.01.2017 UPDATE: 22.01.2017 06:00 Uhr 1 Minute, 42 Sekunden

In einigen Branchen müssen Bewerber immer mit Anzug und Schlips kommen. Doch nicht überall ist das so eindeutig. Foto: dpa

tmn. Selten sucht man Kleidung so sorgfältig aus wie beim Bewerbungsgespräch. Denn nicht zuletzt durch das Outfit zeigen Bewerber dem Personaler, was ihnen wichtig ist und wer sie sind. Doch wer modisch nicht so versiert ist, steht oft vor einem Problem: Die Erwartungen sind hoch, doch schaut man in den Spiegel, sieht man in den als seriös geltenden Anziehsachen schnell verkleidet aus.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?