Plus Umsatzwachstum

Deutsche Bahn kehrt in die Gewinnzone zurück

Als Finanzvorstand schrieb Richard Lutz die verbesserte Bilanz, nächste Woche kann er sie als Vorstandschef wohl selbst präsentieren. In den Geschäftsfeldern gibt es aber weiter Sorgenkinder.

16.03.2017 UPDATE: 16.03.2017 14:11 Uhr 53 Sekunden
Deutsche Bahn
Die Bahn wird in der nächsten Woche einen Betriebsgewinn von knapp zwei Milliarden Euro ausweisen, wie aus dem Umfeld der Bahn verlautete. Foto: Arno Burgi

Berlin (dpa) - Der designierte neue Bahnchef Richard Lutz kann die Rückkehr des Bundeskonzerns in die schwarzen Zahlen verkünden.

Bei der Bilanzvorlage nächster Woche wird das Unternehmen einen Betriebsgewinn von knapp zwei Milliarden Euro ausweisen, wie am Donnerstag aus dem Umfeld der Bahn verlautete. Das entspräche einem Plus von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

2015 hatte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?