Plus Umsatz 2016 gesteigert

Pkw-Sparte hält Daimler auch 2017 auf Wachstumskurs

Das Lkw-Geschäft entwickelte sich im vergangenen Jahr zum Bremsklotz für Daimler. Mit Trucks macht der Autobauer immerhin ein Fünftel seines Umsatzes. Doch auf die Pkw-Sparte ist Verlass.

02.02.2017 UPDATE: 02.02.2017 05:36 Uhr 1 Minute, 6 Sekunden
Dieter Zetsche
Dieter Zetsche ist Vorstandschef des Daimler-Konzerns. Foto: Uli Deck

Stuttgart (dpa) - Das brummende Pkw-Geschäft dürfte das Wachstum des Autobauers Daimler auch in diesem Jahr stützen. Im Automobilgeschäft habe Daimler seine Zielrendite erreicht, sagte Finanzchef Bodo Uebber in Stuttgart.

"Und wir sind zuversichtlich, die bei Daimler erreichten Bestmarken im Jahr 2017 noch einmal nach oben entwickeln zu können." Dennoch plant Daimler 2017 vorsichtig -

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?