Plus Verkehr

Greenpeace: Klimaticket entlastet Haushalte und Umwelt

Angesichts des Andrangs auf das 9-Euro-Ticket läuft die Debatte über eine Anschlussfahrkarte. Greenpeace verweist auf große Vorteile eines "Klimatickets" für Umwelt und auch den Geldbeutel der Verbraucher.

18.07.2022 UPDATE: 18.07.2022 13:14 Uhr 1 Minute, 49 Sekunden
Tourismus
Das 9-Euro-Ticket hat viele Fans, nun läuft eine Debatte um ein mölgiches Anschluss-Angebot.

Berlin (dpa) - Der Umweltverband Greenpeace hat auf finanzielle und ökologische Vorteile eines Klimatickets im öffentlichen Personennahverkehr hingewiesen. Ein dauerhaftes Klimaticket biete Antworten auf gleich zwei drängende Probleme: Es entlaste die von der Energiekrise getroffenen Haushalte spürbar und bringe den Klimaschutz im Verkehr voran, so Greenpeace-Verkehrsexpertin Marissa

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?