Plus "Verkaufsstelle 1"

Aldi schließt Filiale im Essener Stammhaus

Mehr als Hundert Jahre lange wurden in der Huestraße 89 in Essen Lebensmittel verkauft - der Discounter Aldi hatte dort seine erste Filiale. Nun ist sie zu klein geworden.

28.11.2020 UPDATE: 28.11.2020 16:38 Uhr 1 Minute, 17 Sekunden
Aldi-Stammfiliale
Aldi schließt seine erste Filiale im Essener Stammhaus. Foto: Daniel Koke/Aldi/dpa

Essen (dpa) - Nach 101 Jahren Lebensmittelhandel im Geburtshaus der Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht hat die Unternehmensgruppe ihre Filiale im Essener Stammhaus geschlossen. Das inzwischen viel zu kleine Geschäft in der Huestraße 89 machte am Samstag gegen 16.00 Uhr für immer seine Tore zu.

Am 10. Dezember um 7.00 Uhr öffnet nach Unternehmensangaben in unmittelbarer Nähe eine neue

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?