Plus Toll Collect

Milliarden-Einigung bei der Lkw-Maut nach 14 Jahren

Das schier endlose Ringen um die Lkw-Maut beendet. Der Bund verschafft sich damit Sicherheit für die Zukunft der sprudelnden Einnahmequelle. Die Opposition beklagt einen "schlechten Deal".

17.05.2018 UPDATE: 16.05.2018 21:28 Uhr 1 Minute, 46 Sekunden
Tim Höttges
Nach einer Einigung be der Lkw-Maut sprach Telekom-Chef Tim Höttges von einem «fairen Ergebnis». Foto: Henning Kaiser

Berlin (dpa) - Der milliardenschwere Rechtsstreit wegen der zu späten Einführung der Lkw-Maut in Deutschland ist nach 14 Jahren gelöst.

Der Bund einigte sich mit den Hauptgesellschaftern des Betreibers Toll Collect auf einen Vergleich und bekommt von ihnen 3,2 Milliarden Euro. Telekom-Chef Tim Höttges sprach von einem "fairen Ergebnis". Daimler betonte, die Verständigung schließe eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?