Plus Telekommunikation

T-Mobile US gewinnt 5,5 Millionen Kunden hinzu

Als Ziel hatte sich die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile US zuletzt bis zu 5,3 Millionen neue Kunden vorgenommen - doch das Vorhaben wurde übertroffen.

07.01.2022 UPDATE: 07.01.2022 09:18 Uhr 37 Sekunden
T-Mobile USA
T-Mobile US gewinnt so viele Verträge hinzu wie noch nie. Foto: Christoph Dernbach/dpa

New York (dpa) - Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile US hat die Zahl ihrer Neukunden im vergangenen Jahr um 5,5 Millionen gesteigert.

Das hätten vorläufige Daten ergeben, sagte T-Mobile-US-Finanzvorstand Peter Osvaldik bei einer Analystenveranstaltung der US-Bank Citigroup. Damit gewann der Anbieter so viele Verträge hinzu wie noch nie. Es war das erste volle Jahr nach der Übernahme

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?