Plus Telekommunikation

Funkturm-Verkauf: Telekom winken Milliardeneinnahmen

Zehntausende Mobilfunk-Masten und Dachstandorte gibt es in Deutschland, ein großer Teil davon gehört der Deutschen Telekom. Doch der Bonner Konzern zieht sich aus diesem Geschäft nun etwas zurück.

14.07.2022 UPDATE: 14.07.2022 08:00 Uhr 2 Minuten, 4 Sekunden
Deutsche Telekom
Das Logo der Telekom auf dem Dach der Unternehmenszentrale in Bonn.

Bonn/Münster (dpa) - Mit dem Verkauf der Mehrheit ihres Funkturm-Geschäfts an Investoren aus Nordamerika will die Deutsche Telekom kräftig Kasse machen.

Der Bonner Konzern kündigte an, 51 Prozent des bisherigen Geschäftsbereichs an Brookfield Asset Management aus Kanada und Digital Bridge aus den USA abzugeben. 49 Prozent will die Telekom behalten. Im Rahmen der Transaktion wird das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?