Plus Risikogebiet

Mallorcas Unternehmer in Sorge - Urlauber eher pragmatisch

Die deutsche Reisewarnung für Mallorca hat die Tourismusbranche in neue Turbulenzen gestürzt. Unfair sei das, klagt ein Einheimischer. Deutsche Urlauber auf der Insel genießen derweil eine Ruhe, wie es sie schon lange nicht mehr gab.

15.08.2020 UPDATE: 15.08.2020 12:08 Uhr 2 Minuten, 59 Sekunden
Tourismus auf Mallorca
Ein Mann liegt unter einem Sonnenschirm am Strand von Cala Major, Mallorca. Die Bundesregierung warnt vor Reisen auf die Insel. Foto: Clara Margais/dpa

Madrid/Berlin (dpa) - Während die Tourismusbranche auf Mallorca wegen der deutschen Reisewarnung um ihre Existenz fürchtet, gehen deutsche Urlauber ziemlich entspannt mit der Lage um.

Die drei Freunde Sabine, Alex und Renate aus Hildesheim sind erst am Samstagmorgen in Mallorca angekommen. "Wir haben gestern Abend im Internet gesehen, dass Mallorca jetzt Risikogebiet ist. Aber unsere

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?