Plus Reisen

DER Touristik sieht sich auf Kurs

Der Reisekonzern DER Touristik spürt trotz der Inflation keine Buchungszurückhaltung der Kunden in Deutschland - im Gegenteil. Die Hoffnungen für das Touristikjahr 2022/2023 sind groß.

13.12.2022 UPDATE: 13.12.2022 11:43 Uhr 1 Minute, 16 Sekunden
Tourismus
Die Geschäfte des Reisekonzerns DER Touristik laufen auf Hochtouren.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Geschäfte des Reisekonzerns DER Touristik laufen trotz der Inflation auf Hochtouren. "Derzeit sieht es sehr gut aus", sagte Zentraleuropachef Ingo Burmester am Dienstag. "Der kumulierte Buchungsstand für den kommenden Sommer liegt bereits mehr als 50 Prozent über dem Vorjahresstand zum selben Zeitpunkt." Dabei stehe der erwartete Buchungsgipfel im Januar und Februar

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?