Plus Plus bei Klebstoffen

Henkel verdient mehr

Bei Konsumgütern ist Henkel einer der größten Anbieter weltweit. Vor allem das Geschäft mit Klebstoffen legt stark zu - während es für andere bekannte Verbrauchsartikel etwas weniger rund läuft.

14.11.2017 UPDATE: 14.11.2017 11:13 Uhr 1 Minute, 12 Sekunden
Henkel
Die Konsumgüterhersteller wie Henkel liefern sich einen erbitterten Kampf um die Gunst der Kunden. Foto: Rolf Vennenbernd

Düsseldorf (dpa) - Der Persil- und Schwarzkopf-Hersteller Henkel kann weiter auf sein Klebstoff-Geschäft bauen. Eine starke Nachfrage insbesondere aus der Elektronik-Industrie ließ im dritten Quartal den Umsatz der größten Tochter des Konzerns ansteigen.

Schwieriger hatte es die Sparte für Wasch- und Reinigungsmittel, wo Henkel nicht so viel erzielte wie von Branchenbeobachtern erhofft.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?