Plus Nüchterne Prognose

Deutsche Industrie erhält deutlich weniger Aufträge

Zu Jahresbeginn hatte die deutsche Wirtschaft nach schwachem Jahresschluss 2018 noch an Tempo gewinnen können. Nun mehren sich die Anzeichen, dass die Konjunktur im Frühjahr einen erneuten massiven Dämpfer erlebt.

05.07.2019 UPDATE: 05.07.2019 10:48 Uhr 1 Minute, 7 Sekunden
Gasturbinenwerk
Siemens-Facharbeiter montieren im Gasturbinenwerk einen Turbinenläufer: Die deutsche Industrie spürt seit fast einem Jahr Gegenwind. Foto: Maurizio Gambarini

Wiesbaden (dpa) - Schwächesignal für die deutsche Konjunktur: Die Industrie hat im Mai deutlich weniger Aufträge erhalten. Es seien 2,2 Prozent weniger Bestellungen als im Vormonat eingegangen, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

Das war der erste Rückgang nach zwei moderaten Anstiegen in Folge. Besonders zu Jahresbeginn waren die Neuaufträge deutlich gefallen. Analysten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?