Plus Luftverkehr

Warnstreik in Italien - zahlreiche Flüge gestrichen

Gestrandete Reisende in Wartehallen der Airports und zahlreiche Flugausfälle: An diesem Freitag könnte ein Warnstreik in Italien für Chaos sorgen. Das hat auch Auswirkungen auf Reisende aus Deutschland.

21.10.2022 UPDATE: 21.10.2022 09:28 Uhr 51 Sekunden
Warnstreik
Fluggäste schauen auf eine Flugtafel auf dem internationalen Flughafen Leonardo Da Vinci in Rom.

Rom (dpa) - Wer heute nach Italien fliegt oder von dort aus einen Flug gebucht hat, muss mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Grund ist ein Warnstreik bei der italienischen Flugsicherung Enav. Italiens Staatsfluglinie Ita Airways strich etwas mehr als 200 Flüge, die meisten davon im Inland.

Betroffen sind auch Verbindungen nach Deutschland: Ita sagte die Flüge zwischen München und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?