Plus IfW-Prognose

Corona-Pandemie versetzt deutscher Wirtschaft neuen Schlag

Ein Hoffnungsschimmer? Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) verbreitet in seiner Prognose für das kommende Jahr wenig Optimismus, erwartet aber eine wirtschaftliche Erholung - wenn auch verspätet.

17.12.2020 UPDATE: 17.12.2020 12:28 Uhr 57 Sekunden
Hafen Hamburg
Der Hamburger Hafen: Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) hat eine neue Prognose für 2021 abgegeben. Foto: Christian Charisius/dpa

Kiel (dpa) - Angesichts der wieder verschärften Corona-Pandemie hat das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) seine Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum im kommenden Jahr gesenkt.

"Die zweite Welle der Corona-Pandemie versetzt der deutschen Wirtschaft einen spürbaren Schlag, wirft sie aber nicht um", heißt es in einer am Donnerstag in Kiel veröffentlichten Konjunkturprognose.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?