Plus Hauptversammlung in Berlin

VW-Konzernchef Diess: Ausgliederung von Ducati möglich

Das Geld sprudelt, der Absatz bricht Rekorde - aber beim vielzitierten Kulturwandel hapert es bislang. Hat sich wirklich etwas geändert für die VW-Beschäftigten? Der neue Chef will es wissen. Auch Veränderungen bei Konzernmarken wie Ducati sind "denkbar".

03.05.2018 UPDATE: 03.05.2018 05:03 Uhr 2 Minuten, 15 Sekunden
Volkswagen
Herbert Diess hat Mitte April die Führung der gesamten VW-Gruppe übernommen. Foto: Swen Pförtner

Berlin (dpa) - Der neue VW-Chef Herbert Diess will beim viel beschworenen Kulturwandel Ernst machen und den Riesenkonzern möglicherweise weiter verschlanken. Sparten wie der Motorradbauer Ducati oder der Getriebehersteller Renk kommen auf den Prüfstand.

Ausgliederungen seien "denkbar", aber auch Erweiterungen und Wachstumsstrategien, erklärte der Manager vor den Aktionären auf der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?