Plus Halbjahresergebnis

Autovermieter Sixt steuert auf Rekordgewinn zu

Die Menschen wollen wieder reisen, aber Mietautos sind knapp und teuer. Das hat Sixt im ersten Halbjahr ein Rekordergebnis beschert. Auch der Ausblick ist positiv.

10.08.2022 UPDATE: 10.08.2022 13:02 Uhr 1 Minute, 18 Sekunden
Sixt SE
Diverse Schlüssel mit dem Sixt-Logo liegen während eines Fotoshooting für die Deutsche Presse Agentur zusammen. Sixt stellt die Zahlen für das 2. Quartal vor.

Pullach (dpa) - Der Autovermieter Sixt profitiert von der wachsenden Reiselust und hohen Mietpreisen. Nach dem besten Halbjahresergebnis der Firmengeschichte peilt er dieses Jahr einen Rekordgewinn von 480 Millionen Euro vor Steuern an. Trotz des knappen Fahrzeugangebots der Autobauer habe Sixt seine Flotte aufstocken und die hohe Nachfrage in allen Märkten bedienen können, sagte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?