Plus Gute Bonität

Bertelsmann mit Umsatzplus - punktuell Kurzarbeit

Mehr Streaming-Nutzer bei RTL, Zeitschriften verkaufen sich gut, aber es gibt auch Rückgänge im Werbemarkt - nach einem guten Geschäftsjahr 2019 spürt Bertelsmann erste Effekte durch die Corona-Krise. Der Konzern bleibt optimistisch.

24.03.2020 UPDATE: 24.03.2020 15:13 Uhr 1 Minute, 29 Sekunden
Bertelsmann
Bertelsmann sieht sich für das Jahr gut gerüstet. Foto: Bernd Thissen/dpa

Gütersloh (dpa) - Nach einem guten Geschäftsjahr 2019 sieht sich der Bertelsmann-Konzern trotz Coronavirus-Krise gut gerüstet für das laufende Jahr.

Bertelsmann sei sehr liquide und habe eine gute Bonität, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe am Dienstag bei der Vorstellung der Jahresbilanz 2019 in Gütersloh. "Mit der breiten Aufstellung unserer Geschäfte sind wir weniger anfällig

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?