Plus Güterverkehr

Daimler, Traton & Volvo planen 1700 Ladesäulen für Lastwagen

Der Güterverkehr muss bei der Verkehrswende mitgedacht werden. Auch hier fehlt aktuell noch die nötige Infrastruktur. Einige europäische Hersteller wollen das ändern.

05.07.2021 UPDATE: 05.07.2021 11:18 Uhr 29 Sekunden
Ladesäule
Lastwagen benötigen besondere Elektro-Ladesäulen. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Stuttgart/München/Göteborg (dpa) - Die Hersteller Daimler Truck, Traton und Volvo wollen bis zum Jahr 2027 europaweit mindestens 1700 Ladesäulen für Elektro-Lastwagen und Reisebusse aufbauen.

Dafür wollten die Unternehmen von 2022 an über eine gemeinsame Gesellschaft 500 Millionen Euro investieren, teilten die Firmen mit Sitz in Stuttgart, München und Göteborg am Montag mit. Eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?