Plus Elektromobilität

Ford setzt auf Köln: Milliardeninvestition in Elektroauto

Ein Elektroauto von Ford? Gibt es nicht als Neuwagen - eine eher halbherzige Stromerversion des Focus endete vor einigen Jahren sang- und klanglos. Doch nun will sich Ford auf Elektrokurs bringen.

17.02.2021 UPDATE: 17.02.2021 12:28 Uhr 2 Minuten, 49 Sekunden
Ford will E-Mobil in Köln bauen
Der Automobilhersteller Ford will seinen weltweit ersten vollelektrischen Kleinwagen in Köln bauen. Foto: Oliver Berg/dpa

Köln (dpa) - Mit einer Milliardeninvestition baut der US-Autokonzern Ford sein traditionsreiches Werk in Köln um, damit dort sein erster Elektro-Kleinwagen für den Massenmarkt hergestellt wird.

Bei der Verkündung blickte Europa-Chef Stuart Rowley zurück auf die Grundsteinlegung des Kölner Ford-Werkes 1930 und sagte: "Heute legen wir einen weiteren Grundstein - für unseren ersten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?