Plus Drohende Sanktionen

WTO beurteilt EU-Subventionen für Airbus als illegal

Im milliardenschweren Handelsstreit um Steuergeschenke an Airbus und Boeing haben die Amerikaner nach einem WTO-Urteil die Nase vorn. Es könnte Vergeltung in Form von Zöllen in Milliardenhöhe geben. Airbus rechnet aber noch in diesem Jahr mit einem noch größeren Gegensieg.

15.05.2018 UPDATE: 15.05.2018 17:38 Uhr 3 Minuten, 20 Sekunden
Airbus
Aus Sicht der WTO sind EU-Subventionen für Airbus illegal. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Genf/Brüssel/Washington (dpa) - Im erbitterten Handelsstreit zwischen den USA und der EU um illegale Subventionen für Airbus droht amerikanische Vergeltung.

In letzter Instanz hat ein Schiedsgericht der Welthandelsorganisation (WTO) bestimmte Anschubfinanzierungen - auch aus Deutschland - am Dienstag als illegal bestätigt. Unmittelbar nach der brachten die USA Strafmaßnahmen ins

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?