Plus Digitalwährung

Bitcoin steigt erstmals über 21.000 US-Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin hat erstmals den Wert von 21.000 US-Dollar überschritten. Am späten Abend kostete die älteste und bekannteste Kryptowährung auf der Handelsplattform Bitstamp knapp 21.340 Dollar.

16.12.2020 UPDATE: 16.12.2020 15:38 Uhr 31 Sekunden
Bitcoin
Ein Bitcoin kostet erstmals mehr als 20.000 Dollar. Foto: Ina Fassbender/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin hat erstmals den Wert von 21.000 US-Dollar überschritten. Am späten Abend kostete die älteste und bekannteste Kryptowährung auf der Handelsplattform Bitstamp knapp 21.340 Dollar.

Damit wurde der bisherige Rekord, der im November mit 19.700 Dollar markiert wurde, klar übertroffen. Der Bitcoin profitiert schon seit einiger Zeit von mehreren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?