Plus Comeback der TEE-Züge?

Scheuer für mehr Bahn-Direktverbindungen zwischen EU-Städten

Mehr Direktverbindungen zwischen EU-Metropolen: Verkehrsminister Scheuer will den "Trans-Europ-Express" wieder aufleben lassen. Das finden viele gut. Doch die Umsetzung wird kompliziert.

21.09.2020 UPDATE: 21.09.2020 16:48 Uhr 2 Minuten, 39 Sekunden
EU-Schienengipfel
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) präsentierte ein Konzept, um den TEE wieder aufleben zu lassen. Foto: Christophe Gateau/dpa

Berlin (dpa) - Die meisten Ideen für mehr Bahnverkehr in Europa, die Industrie und Politik derzeit vortragen, sind alt. Dazu gehört etwa der Ausbau der Gleis-Infrastruktur oder das automatische Kuppeln von Güterzügen.

Dazu zählt auch die Vorstellung von mehr Direktverbindungen zwischen europäischen Großstädten. 30 Jahre lang verband der "Trans-Europ-Express" (TEE) westeuropäische

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?