Plus Banken

JPMorgan und Goldman Sachs mit glänzenden Quartalszahlen

Milliardengewinne: Die US-Wirtschaft kommt aus der Corona-Krise und die Banken sind wieder obenauf. JPMorgan verfünffacht das Quartalsergebnis, Goldman Sachs trumpft mit Rekordzahlen auf.

14.04.2021 UPDATE: 14.04.2021 16:13 Uhr 1 Minute, 18 Sekunden
Goldman Sachs
Goldman Sachs gedeiht prächtig nach der Corona-Krise. Foto: Richard Drew/AP/dpa

New York (dpa) - Ein anhaltender Boom im Wertpapierhandel und Investmentbanking sowie gesunkene Kreditrisiken in der Corona-Krise haben den Gewinn des größten US-Geldhauses JPMorgan Chase in die Höhe schnellen lassen.

Unter dem Strich verdiente die Bank im ersten Quartal nach eigenen Angaben vom Mittwoch 14,3 Milliarden Dollar (12,0 Mrd Euro), fast fünfmal so viel wie im entsprechenden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?