Plus Auch Manager müssen gehen

Lufthansa treibt Umbau voran - viele Stellen fallen weg

Die Lufthansa steht trotz der milliardenschweren Staatshilfe vor harten Einschnitten. Nach der Flottenverkleinerung geht es jetzt um Stellen in der Verwaltung und den Führungsetagen.

07.07.2020 UPDATE: 07.07.2020 12:43 Uhr 1 Minute, 21 Sekunden
Lufthansa
Bei der Lufthans soll die Anzahl der Führungskräftestellen konzernweit um 20 Prozent reduziert werden. Foto: Sven Hoppe/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa treibt ihren radikalen Sparkurs in der Corona-Krise voran.

In der Verwaltung der Lufthansa AG sollen 1000 von insgesamt etwa 5000 Stellen entfallen, wie die Fluggesellschaft am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Die Anzahl der Jobs für Führungskräfte soll konzernweit um 20 Prozent beziehungsweise 200 Stellen verringert werden. Auch die Topetage

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?