Plus Arbeitsmarkt

Ryanair-Chef will Lockerung der Brexit-Einwanderungsregeln

Für die Flugbranche werden die neuen Einwanderungsregeln, die sich aus dem Brexit ergeben zu einer speziellen Herausforderung ...

22.07.2022 UPDATE: 22.07.2022 14:10 Uhr 37 Sekunden
Ryanair
Der Billig-Flug-Anbieter Ryanair fordert, dass die neuen Einwanderungsregeln für Großbritannien überarbeitet werden.

London (dpa) - Der Chef der Billig-Airline Ryanair Michael O'Leary hat angesichts des akuten Personalmangels in der Luftfahrtbranche eine Lockerung der Brexit-Einwanderungsregeln gefordert.

"Wir haben die bizarre Situation, dass ich in Großbritannien Visa bekommen kann, um etwa Marokkaner einzustellen", sagte O'Leary am Freitag im BBC-Interview. "Aber ich bekomme keine Visa für junge

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen