Plus Arbeitsmarkt

Corona hat Jobsuche erschwert - aber Erwerbstätigkeit steigt

Nach dem Corona-Schock gibt es in der deutschen Wirtschaft langsam wieder mehr Arbeit. Jobsuchende haben es aber immer noch schwerer als vor der Krise.

17.08.2021 UPDATE: 17.08.2021 10:03 Uhr 1 Minute, 9 Sekunden
Arbeitsweg
Pendler in einer Berliner U-Bahn. Foto: Christoph Soeder/dpa

Wiesbaden/Nürnberg (dpa) - Der deutsche Arbeitsmarkt erholt sich nur langsam vom Corona-Schock. Die Zahl der Erwerbstätigen und das Arbeitsvolumen stiegen zwar im zweiten Quartal 2021, konnten das Vorkrisenniveau aber weiterhin nicht erreichen, wie das Statistische Bundesamt berichtete.

Erstmals seit der Finanzkrise 2008/2009 kommen wieder mehr Arbeitslose auf eine offene Stelle als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?