Plus Anzahl steigt seit Jahren

Mehr Deutsche arbeiten an Sonn- und Feiertagen

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Bundesbürger arbeiten ständig oder regelmäßig an Sonn- und Feiertagen. Im Jahr 2016 galt dies für rund 15 Prozent der Erwerbstätigen oder knapp jeden Siebten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

19.12.2017 UPDATE: 19.12.2017 12:43 Uhr 34 Sekunden
Sonn- und Feiertagen
Immer mehr Beschäftigte müssen Sonn- und Feiertags arbeiten, aber es gibt gesetzliche Grenzen. Foto: Ralf Hirschberger

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Bundesbürger arbeiten ständig oder regelmäßig an Sonn- und Feiertagen. Im Jahr 2016 galt dies für rund 15 Prozent der Erwerbstätigen oder knapp jeden Siebten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Der Wert steige seit Jahren kontinuierlich. 1996 hätten nur 11 Prozent der Erwerbstätigen immer wieder an Sonn- und Feiertagen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?