Plus Agrarwirtschaft

Anbau von Sonnenblumen mehr als verdoppelt

Sonnenblumenland Deutschland? Landwirte säen deutlich mehr der Pflanzen für die Öl-Produktion aus - auch eine Folge des Ukraine-Krieges. Für die Agrarbranche bleibt der Sonnenblumen-Anbau aber eine Nische.

03.08.2022 UPDATE: 03.08.2022 13:58 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde
Anbau von Sonnenblumen
Sonnenblumen in Ostbrandenburg: Die Landwirte in Deutschland haben dieses Jahr deutlich mehr Sonnenblumen angebaut als zuvor. Hintergrund ist der drohende Ausfall von Importen aus der Ukraine.

Wiesbaden (dpa) - Landwirte in Deutschland haben im laufenden Jahr deutlich mehr Sonnenblumen angebaut und auf fehlende Importe angesichts des Ukraine-Krieges reagiert. Die Fläche hat sich mehr als verdoppelt. Wichtigster Lieferant für Sonnenblumenöl ist die Ukraine. Die Einfuhren aus dem osteuropäischen Land brachen jedoch ein.

Der Bauernverband rechnet auch 2023 mit einem Plus beim

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?