Plus Logistik

Wieder Warnstreik in deutschen Häfen am Donnerstag

Kürzlich hatten Hafenarbeiter mit einem 24-stündigen Warnstreik die Abfertigung von Container- und Frachtschiffen in Deutschlands großen Nordseehäfen weitgehend lahmgelegt. Nun soll erneut gestreikt werden.

12.07.2022 UPDATE: 12.07.2022 20:01 Uhr 58 Sekunden
Schifffahrt
Auch am Hafen in Hamburg soll gestreikt werden.

Hamburg (dpa) - In den deutschen Häfen wird zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen gestreikt. Von Donnerstag an wollen die Hafenarbeiter nach dpa-Informationen die Arbeit für 48 Stunden niederlegen. Zuvor hatten der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Mit Beginn der Frühschicht soll die Arbeit am Donnerstag ruhen. Schiffe werden dann voraussichtlich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?