Plus 500 neue Ladepunkte

Aral beschleunigt Bau von ultraschnellen Ladesäulen

500 ultraschnelle Ladepunkte will der Tankstellen-Branchenführer Aral bis Jahresende in Deutschland zusätzlich errichten. Sie sollen an 120 Tankstellen zu finden sein. Dort soll ein Fahrzeug dann innerhalb von zehn Minuten aufgeladen werden können.

16.02.2021 UPDATE: 16.02.2021 12:28 Uhr 47 Sekunden
Ausbau von Ultraschnellladesäulen
Die neuen Aral Ultraschnellladesäulen mit bis zu 350 Kilowatt Ladeleistung. Foto: Rupert Warren/Aral AG/obs

Bochum (dpa) - Der Tankstellen-Branchenführer Aral will sein Netz an High-Speed-Ladesäulen für Elektroautos schneller ausbauen als geplant. Bis Jahresende soll es deutschlandweit 500 ultraschnelle Ladepunkte mit einer Leistung von bis zu 350 Kilowatt geben, teilte Aral am Dienstag mit.

Die Ultraladesäulen sollen an 120 Tankstellen zu finden sein. Die entsprechende Akkutechnik

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?